Oktotussis neuer Sommerliebling? Auf jeden Fall Limetten-Minz-Sirup!

Die Oktotussi ist vor Kurzem in einem ihrer Lieblingslokale auf einen Sommerdrink der Extraklasse gestoßen. Schnuurstracks wurden alle Antennen herausgefahren und ein Stünderl später war sie um ein ganz besonderes Siruprezept reicher. Viel zu schade zum Geheimhalten, wird es hier mit euch geteilt 😉 :

Für 1.8 l Limetten-Minz-Sirup wird benötigt:

  • 200 ml Limettensaft (frisch gepresst)
  • 2 ganze Limetten
  • 1 Vanilleschote
  • 1,2 kg Zucker
  • 1 l Wasser
  • 20-25 Zweige Minze

Zubereitung:

  • Limettenschale abreiben (Abrieb behalten!)
  • die Limetten nach Abrieb in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • Limetten-Scheiben und abgeriebene Schale, die Vanilleschote und die Minzzweige in eine große Schüssel geben
  • das Wasser mit dem Zucker und dem Saft der Limetten in einem Topf aufkochen und wenn der Zucker gelöst ist, die heiße Mischung in die Schüssel mit den Limetten und der Minze gießen
  • wenn die Mischung abgekühlt ist, die Schüssel verschlossen bzw. abgedeckt für ca. 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (je länger, desto stärker kommt der Geschmack der Minze durch)
  • schließlich den Sirup durch ein Küchentuch seihen, die Limettenscheiben dabei gut ausdrücken
  • zum Haltbarmachen nochmals Aufkochen und sofort in zuvor kochend heiß ausgespülte Flaschen geben
  • Sirup mit Soda aufspritzen und dahinschmelzen ♥

 

Die Oktotussi wünscht viel Spaß bei Selbermachen und vor allem volle Schlemm-Power beim Selbst Genießen ;).

♥ Oktokussi an alle Oktonauten ♥

PS >> Du möchtest weiter in Oktotussis Welt eintauchen? Besuch mich auf meiner Webseite:  www.oktotussi.com, oder auf Facebook: Oktotussi.

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.