Sagt den Warzen den Kampf an!

Schöllkraut

Das Schöllkraut blüht und damit öffnet sich für jeden Warzenleidenden ein Zeitfenster der möglichen Erlösung! Der gelbe Saft des gleichsam gelb blühenden Krautes wirkt nämlich bei täglicher Anwendung, ja wie auch, natürlich gegen Warzen 😉.

Also raus mit euch in die Wildnis! ..oder zumindest in den Park. Das Kraut ist nämlich, welch ein Glück, kein scheues Pflanzen-Reh, sondern Liebhaber urbaner Gefilde. An Wegesrändern und gern auch mal aus Steinmauern wachsend, fällt es bei genauerem Hinschauen, eher häufig ins Auge. Wer aber doch auf Nummer sicher gehen will, dem kann ich zumindest für Wien einen Tipp geben: In den Steinhofgründen wächst genug für alle!

Angewendet wird der gelbe Saft einfach direkt auf der Warze (nicht drumherum!). Das ganze verfärbt sich dann zwar ein bisschen unschön, aber schon bald bekommt man die Belohnung für die kosmetische Qual >> die Warze verschwindet einfach!

Leider hilfts nicht bei jedem Typ von Warze und auf Schleimhäuten solls auch nicht angewendet werden (also nein, nicht da unten!!), aber nur Mut denn der Saft hat auch schon vielen geholfen!

Und in diesem Sinne, wünsche ich euch allen viel Glück!

♥ Oktokussi ♥

PS: Den Saft nicht schlucken, aber des versteht sich e von selbst 😉.

PPS: Wenn du weiter in die Welt der Oktotussi eintauchen möchtest, besuch mich doch auf meiner neuen Homepage: www.oktotussi.com oder werde Facebook-Freund: Oktotussi

 

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.